Was sollte man getan haben, bevor man ein Kind bekommt?


3 Dinge, über die ich mich als Vater heute freue, dass ich sie noch vor dem Baby erledigt habe...

——————————————

1.) Marathon laufen

——————————————

Was sollte man getan haben bevor das Kind kommt?

Im Herbst letzten Jahres bin ich den Berlin-Marathon gelaufen und ganz ehrlich: das war der Hammer! Berlin ist einfach wie geboren für so ein Halligalli-Event. Nichtsdestotrotz braucht so eine sportliche Höchstleistung eine zeitlich sehr umfangreiche Vorbereitung. In den Monaten vor dem Marathon (als meine Frau schwanger war) war ich 3-4 mal laufen in der Woche und das bis zu 3 Stunden. Es gibt aktuell kaum etwas, das ich mir weniger vorstellen könnte, als drei Stunden Laufen in meinem Alltag zu integrieren😅 Vielleicht bald wieder ein bisschen mehr, wenn Clara bereits für den Laufwagen ist.

——————————————

2.) Ein Jahr reisen

——————————————

Auch mit Kind halte ich es nicht für unmöglich, große Reisen zu machen. Aber die Art und Weise wäre natürlich eine ganz ganz andere. Als ich durch Kalifornien, Lateinamerika und Südostasien getingelt bin, war es eher die Ausnahme, dass ich morgens schon wußte, wo ich abends schlafe. Und das fand ich auch geil, ehrlich gesagt. Allerdings mit Kind so in der Form natürlich absolut unvorstellbar.

——————————————

3.) Fußball im Verein spielen

——————————————

Noch so eine Sache, die ich mir aus heutiger Perspektive überhaupt nicht mehr vorstellen kann. Es gab Zeiten, da bin ich 3-4 mal die Woche zum Fußballtraining gependelt (1h hin, 1h rück). Und am Wochenende? Da war dann selbstverständlich noch Spiel 😅😅 Das war alles auf semiprofessionellem Niveau, aber allein die Zeit, die da reingeflossen ist... aus heutiger Perspektive absolut unvorstellbar 😅

—————————————

Worüber seid ihr froh, dass ihr das noch vor eurem ersten Kind erledigt habt?

125 Ansichten

Hamburg, Deutschland

©2019 by Erik Sabas. Proudly created with Wix.com