Du wirst Papa - „Danke für die Info!“

Aktualisiert: 31. Juli 2019

Wow… es ist also soweit… ich werde Papa. Und das weiß ich mittlerweile seit 23 Wochen.

Was mich daran am meisten irritiert: In meinem Leben hat sich bis dato einfach GAAAR NICHTS geändert. Der Wecker klingelt genauso früh wie eh und je, die E-Mails flattern von morgens bis abends in den Posteingang und ab Feierabend beschäftige ich mich hauptsächlich mit meinem Jumpshot (Basketball).


Sollte ein Kind nicht die große Veränderung sein, die alles Bisherige komplett auf den Kopf stellt?

Immerhin: Daddy auf Probe war ich letztes Wochenende schon

Klar, ich will an der Stelle nicht verleugnen, dass Magazine mit dem Titel „DAD“ mittlerweile meinen Küchentisch zieren oder, dass der ein oder andere Samstag bereits daraus bestand, die perfekte Ausstattung für einen Kinder-IKEA-Schrank auszuwählen. Aber ist das schon alles? Bis dato ist „ich werde Papa“ nichts anderes als eine Information. Nicht mehr, nicht weniger. Die persönliche Realtität ist auch nach 23 Wochen ein und dieselbe. Das macht mich sogar ein wenig traurig, wenn ich ehrlich bin.


ABER: Umso mehr freu ich mich auf den großen Tag Ende November, an dem meine kleine Clara das Licht der großen Welt erblickt! <3

192 Ansichten

Hamburg, Deutschland

©2019 by Erik Sabas. Proudly created with Wix.com